Die neue Foto-App, die in den direkten Konkurrenzkampf mit Branchenprimus Instagram gehen soll, heisst Fyuse und ermoeglicht es ihren Usern 3D-Bilder aufzunehmen und zu teilen.

3D Foto App

Obwohl diese sog. Virtual-Shot-Funktion bereits von Samsung bei seiner neuen Smartphone-Generation (Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy S6 Edge+) vorgestellt wurde, koennen mit der neuen App jetzt auch Nutzer anderer Smartphones und des Betriebssystems iOS 3D-Bilder erstellen. Dazu muss lediglich ein kurzes Video von einer Person oder Szene aufgenommen werden, waehrend man sich um diese herumbewegt. Durch Neigen des Handys bekommt man danach den 3D-Effekt des Objekts. Mit Fyuse lassen sich ausserdem auch Panoramafotos erstellen. Da Instagram aufgrund seiner Eingeschraenktheit in letzter Zeit an Beliebtheit verloren hatte, wurden vor wenigen Monaten einige Funktionen wie die quadratische Bildform oder die geringe Bildaufloesung erweitert und ausgebaut. Ob das reicht, um mit einer neuen und innovativen App wie Fyuse, die es innerhalb kurzer Zeit auf mehrere Millionen Nutzer gebracht hat, weiterhin bestehen zu koennen, darf man gespannt abwarten.